Der undurchdringliche Bambuswald

Per Definition ist ein Labyrinth eine Anlage, in der viele miteinander verschlungene Wege zu einem Mittelpunkt führen. Die vielen Pfade dienen dazu, den Besucher zu verunsichern und ihn dazu zu verleiten, die Übersicht zu verlieren und sich hoffnungslos zu verirren. Daher ist ein Labyrinth auch unter dem Begriff Irrgarten bekannt. Einmal in die Irre geleitet,„Der undurchdringliche Bambuswald“ weiterlesen

Die mobile Version verlassen